DANKE

Ich weiß nicht ob ich das jemals so richtig gesagt habe, aber ich möchte hiermit den menschen danken die mir dieses jahr ermöglichen. das sind meine mama und mein papa, die das hier bezahlen und mich in dem unterstützen was ich mache, die es ausgehalten haben, wenn ich total gestresst war und meine stimmungsschwankungen hatte, die für mich da waren als ich fast keine familie bekommen habe, ich danke ihnen dafür das sie meine eltern sind. ich hab euch ganz dolle lieb.

 ich möchte dem rest meiner familie danken, dafür das auch diese für mich da waren und mich nie allein gelassen haben. ich danke meiner aller aller besten freundin, die immer für mich da war, immer ein offenes ohr hatte und IMMER gesagt hat das ich es machen soll, auch wenn ich sie dafür verlasse. danke auch dem rest meiner freunde (die die ich meine wissen es ) auch den nachbarn herlichen dank ihr wisst wofür.

Ich danke auch meinen lehrern das sie mich zu der schuelerin gemacht haben die ich bin und mich auf das hier vorbereitet haben, meine papiere in englisch duch und mich immer ein bisschen weiter gepusht haben.

danke euch allen für alles was ihr für mich macht und cih hoffe ich kann euch das zurückgeben was ihr mir gebt.

ich hab euch alle lieb und vermiss euch auch ein bisschen(mehr) 

kuss und schluss ICH

 

p.s. herzlichen glückwunsch an meine tante und alles gute nachträglich an meinen bruder.

29.10.10 04:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Werbung